Publié le 17. avril 2024

Die 100 besten Schweizer Songs aller Zeiten: Platz 2

Im grossen Voting hat unsere Jury ihre Lieblingslieder aus Schweizer Produktion bestimmt. Willkommä zum Countdown.

5167

Die Champagnerflaschen für Platz 1 müssen noch eine Woche warten. Doch auch der knapp zweitplatzierte Track schmeckt lecker. (Wirklich gaaanz knapp zweitplatziert: Während der Auszählung der Jurystimmen toppte dieser Beitrag noch bis kurz vor Schluss das Ranking.) Selbst wenn es nicht für ganz nach oben gereicht hat: ein Höhenflug in der Schweizer Musik ist es allemal. Hoch die Longdrink-Silber-Gläser für:

2. «Campari Soda» von Taxi (1977)

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein? Nicht, wenn du für deine Beine Economy Class gebucht hast. Doch wenn Taxi zur Himmelfahrt bitten, tun sich zumindest in der Seele schier unendliche Weiten auf. Ob «Campari Soda» Flugangst heilen kann, wurde wissenschaftlich bislang noch nicht untersucht. Doch lässt sich das Gemüt von der sanften Harmonie und Leichtigkeit davontragen, hoch hinaus aus allen Atmosphären des Alltags.

Platz 100 - 91 | ZUM ARTIKEL
Platz 90 – 81 | ZUM ARTIKEL
Platz 80 – 71 |ZUM ARTIKEL
Platz 70 – 61 | ZUM ARTIKEL

Dabei drohte «Campari Soda» nach seiner ersten Veröffentlichung im Nebel der Geschichte zu verdunsten. Dominique Grandjean war Assistenzarzt in der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, als er 1977 seine Songideen im Keller von Prä-Yellos Dieter Meier zu fertigen Kompositionen entwickelte.

Verstärkt durch einige Musiker von Meiers damaliger Band The Assholes, gründete Grandjean das Projekt Taxi und nahm das Album «Es isch als gäb s mich nüme meh». 600 Exemplare wurden davon gepresst, der Erfolg blieb überschaubar und aus Taxi wurde kurz darauf die New-Wave-Band Hertz.

Platz 60 – 51 |ZUM ARTIKEL
Platz 50 – 41 | ZUM ARTIKEL
Platz 40 - 31 | ZUM ARTIKEL
Platz 30 - 21 | ZUM ARTIKEL

Doch ein Song dieser kleinen, feinen Platte wurde in den kommenden Jahren zum versteckten Schatz der Schweizer Musik. Und einige namhafte Kollegen machten sich daran, diesen zu heben, als Dominique Grandjean schon längst hauptberuflich als Psychiater in Zürich tätig war. Die Berner Band Span nahm 1998 eine Coverversion auf.

Ein Jahr später erreichte der Song dank seiner Bearbeitung durch Stephan Eicher sein bislang grösstes Publikum. Seither haben unter anderem auch Michael von der Heide, Golden Boy und Miss Kittin sowie Stefanie Stauffacher «Campari Soda» neu serviert.

Platz 20 - 11 | ZUM ARTIKEL
Platz 10 - 4 | ZUM ARTIKEL
Platz 3 | ZUM ARTIKEL

Doch das Original bleibt in seiner schlichten Eleganz unerreicht. Und wurde 2006 für eine Werbekampagne der Swiss verwendet. Endlich hoben auch die eigentlichen Urheber ab: Mit dem TV-Spot landete die Fluglinie einen vollen Erfolg und zum ersten Mal wurde «Campari Soda» von Taxi als Single veröffentlicht. Bis auf Platz 3 der Hitparade schaffte es der Song – 29 Jahre nach seinem eigentlichen Release.

Die 100 besten Schweizer Songs aller Zeiten: Plätze 100 – 2 auf Spotify

Starzone präsentiert ab dem 1. Februar wöchentlich zehn Platzierung aus dem Ranking. Am 25. April folgt Platz 1.

Articles recommandés

696e017c-c9be-45d9-9909-6471b78ec3d9

Die 100 besten Schweizer Songs aller Zeiten: Platz 3

Im grossen Voting hat unsere Jury ihre Lieblingslieder aus Schweizer Produktion bestimmt. Willkommä zum Countdown.
WhatsApp Image 2024-04-09 à 09.27.13_48cca2d9

Les 100 meilleures chansons suisses de tous les temps : Places 10 -...

Lors du grand vote, notre jury a désigné ses chansons préférées de production suisse. Bienvenue au compte à rebours.
WhatsApp Image 2024-03-28 à 07.38.05_63e1427f

Les 100 meilleures chansons suisses de tous les temps: Places 20 - ...

Lors du grand vote, notre jury a désigné ses chansons préférées de production suisse.Bienvenue au compte à rebours.

Événements recommandées

ROMAN NOWKA'S HOT 3 & STEPHAN EICHER
21/05/2024 - 22/05/2024
1 Événement

ROMAN NOWKA'S HOT 3 & STEPHAN EICHER

L'art n'est pas un risque
HOT 3 de ROMAN NOWKA & STEPHAN EICHER
Un hommage à la musique de Mani Matter
En fait, il n'aurait dû s'agir que de deux concerts au cours desquels Stephan Eicher devait remplacer le regretté Endo Anaconda au printemps 2022. Mais lors de ces deux soirées magiques, Roman Nowka, Lionel Friedli, Simon Gerber et Stephan Eicher ont réussi à allumer une "allumette". La flamme qui en a résulté a été suivie d'une tournée suisse qui a de nouveau abouti au studio. Le résultat : 19 chansons de Mani Matter réinterprétées et, comme le titre de l'album "Kunscht isch geng es Risiko" (paroles d'"Eskimo") l'indique, les merveilleuses miniatures du troubadour bernois résonnent sous un jour totalement nouveau.

"Kunscht isch geng es Risiko, un hommage à la musique de Mani Matter" est un hommage exceptionnel à Mani Matter. Roman Nowka's Hot 3 & Stephan Eicher ont réinterprété les chansons du troubadour bernois sans crainte mais avec respect. De "Sidi Abdel Assar" à "Eskimo", de "I han es Zündhölzli azündt" à "Ds Lotti schielet" : Le fulminant quatuor célèbre Matter comme on ne l'a encore jamais entendu. Et en guise de rappel, ils célèbrent en outre le grand Endo Anaconda avec une version funk détonante de "Znüni näh".

Line-up : Roman Nowka (guitare), Simon Gerber (basse), Lionel Friedli (batterie), Stephan Eicher (invité spécial, chant, guitare)

CD actuel : Kunscht isch geng es Risiko - Un hommage à la musique de Mani Matter

Tu aimes cet article?