Veröffentlicht am 18. August 2023

EAZ im Interview: «Ich habe keine Million auf der Bank»

Unser Partner-Artist EAZ veröffentlicht mit «Liquor Store» sein zweites Soloalbum. Die Erfolgswelle des Mundart-Rappers scheint erst richtig Fahrt aufgenommen zu haben. Umso schöner, blieb das Sprechgesang-Talent auf dem Boden. Und das wird wohl noch ein Weilchen so bleiben.

Journalist
4720

Es läuft rund für EAZ. Mehrere Millionen Streams, Konzerte in dicken Venues bis Dezember, Fame im benachbarten Deutschland und ausschliesslich Lob aus den eigenen urbanen Reihen. Der Mundart-Rapper, der mit «Juicy» den Schweizer Hit des Jahres geliefert hat, veröffentlicht mit «Liquor Store» heute sein drittes Studioalbum. Wir haben mit unserem Partner-Artist telefoniert und ihn irgendwo zwischen Wetzikon und irgendwelchen Sanddünen erwischt.

Seit dem 18. August im Handel: «Liquor Store».
Seit dem 18. August im Handel: «Liquor Store».

Yo, EAZ. Wie hart «jucy» ist dein Leben gerade so?

Mein Leben ist derzeit vor allem stressig. Ich habe vieles ob, aber behalte einen kühlen Kopf. Ein grossartiges Team hilft mir dabei, meine Termine zu koordinieren.

Wieso? Hast du deine Termine sonst nicht im Griff?

Sagen wir mal so: Ich musste mich daran gewöhnen, dass viele Termine auch koordiniert werden müssen (lacht).

Seit rund einem Jahr fühlt es sich an, als würdest du zum grössten Mundartrapper der Schweiz mutieren. Sehen nur wir dies so?

Derartige Gedanken mache ich mir nicht. Wir haben viele grosse Rap-Künstler in unserem Land und das ist gut so. Ich habe eine absolut tolle Community, die mich unterstützt. Ohne sie wäre dies alles kaum möglich.

Wie hat sich dein Leben verändert in den letzten 5 Jahren?

Ich darf heute dies tun, was ich am liebsten tue. Und ich kann mir Dinge leisten, die ich mir vor fünf Jahren kaum hätte leisten können. Zudem habe ich Ordnung in mein Leben gebracht. Vor fünf Jahren noch habe ich in den Tag hinein gelebt. Das ist heute anders.

Dein neues Album «Liquor Store» enthält eine ganze Menge Bling Bling. Wie Bling Bling ist dein Leben wirklich?

Ich habe keine Million auf der Bank, aber ich kann meinen Kühlschrank füllen, ich kann meine Rechnungen bezahlen, ich kann meinen Eltern etwas zurückgeben und ich kann regelmässig Urlaub machen.

«Mein Leben hat sich auf der Strasse abgespielt.»

EAZ
In «Blaulicht» besingst du mit L Loko das Leben in der Siedlung, von Drogen und dem Ghetto. Du kommst aus Wetzikon. Wie sehr trifft dein Bild auf die Realität zu?

Unser Bild trifft zu 100 Prozent zu. Wir leben zwar nicht im Ghetto, aber Drogen und Armut sind bei uns auch Thema. Ich habe als Jugendlicher in diesen Siedlungen gelebt und habe alles mitbekommen. Nichts ist überstilisiert. Ich ging nicht in die Pfadi oder in den Turnverein. Mein Leben hat sich auf der Strasse abgespielt.

Wer sich «Liquor Store» anhört, erfährt von dir, dass du noch lange nicht da bist, wo du sein willst. Wo willst du sein?

Wir Schweizer denken oft im Kleinen, wenn es um Musik geht. Ich bin der Überzeugung, dass selbst von hier aus vieles möglich ist. Gar ein Grammy ist möglich.

EAZ, danke dir für deine Zeit. Viel Erfolg für den Release des neuen Albums!

Danke!

EAZ spielt am 26. August am Zürich Openair.

Alle Infos und Tickets gibt es hier.

Empfohlene Artikel

thumbnail_mtg_shawnmendes_long_1-1
01:57

MIND THE GAP – EAZ plaudert über «Shawn Mendes» Eigenheiten

«Shawn Member»? Ist das wirklich der Name des heissbegehrten kanadischen Musikers? Beim erraten des Interpreten war EAZ nahe dran. Für «starzone.ch» umschreibt der Schweizer Rapper mithilfe eines Lückentextes Starzone-Künstler:innen, ohne dass er sich dabei gross vorbereiten darf. Siehe im Video, wie EAZ sich durch den Lückentext schlägt!
EAZ

EAZ im Interview: «Das ‹Gärtli-Denken› haben andere Länder nicht»

Arber Rama, besser bekannt als EAZ, tut derzeit, wovon viele Schweizer Musiker:innen träumen: Er erklimmt gerade die Charts in Deutschland und Österreich. Sein Überhit «Juicy» generierte in wenigen Tagen über zwei Millionen Streams. Wir trafen den Starzone-Künstler zum Interview.
thumbnail_mtg_avrillavigne_long_1-1
02:00

MIND THE GAP – EAZ sagt dir, wer Avril Lavigne ist

EAZ ist derzeit DER Überflieger, sein Song «Juicy» ist in aller Munde. Für starzone.ch umschreibt der Schweizer Rapper mithilfe eines Lückentextes Starzone-Konzerte und deren Künstler:innen, ohne dass er sich dabei gross vorbereiten darf. Siehe im Video, wie EAZ sich durch den Lückentext boxt.

Gefällt dir der Artikel?