Pubblicato il 25. gennaio 2024

Das coolste Musikvideo aller Zeiten wird volljährig

Vier Typen, ein paar Fitness-Laufbänder und eine Kamera – mehr brauchten OK Go nicht für das Video zu ihrer Single «Here It Goes Again». Der virale Kult-Clip wird 18 Jahre alt.

Journalist
8207

Kleine Indie-Acts können selten ein Millionen-Budget für ihre Musikclips verballern. Eine Erkenntnis, die wohl auch die Power-Pop-Band OK Go irgendwann hatte. Anstatt aber über diese Umstände zu jammern, verkündeten sie ein beherztes «Hold my beer» und nahmen die Sache selbst in die Hand. Heraus kam dabei eins der ersten viralen Videos überhaupt: «Here It Goes Again» zeigt die Band bei einer hypnotischen Choreographie auf acht synchron laufenden Gym-Laufbänder.

Aufgenommen als One-Take kommt die Produktion komplett ohne Schnitt aus. OK Go manövrieren dabei zwischen den Geräten hin und her, mit der Selbstsicherheit eines sowjetischen Zirkus-Artisten in der 6. Generation.

Kontroverse in Clips: 6 Musikvideos, die zu reden gaben | ZUM ARTIKEL

Millionenfach geübt

Dafür trainieren konnten US-Amerikaner beim Videodreh zu ihrer vorhergehenden Single. «A Million Ways» hatte ein ähnlich bescheuertes Konzept, kam allerdings ohne die Laufbänder aus.

Die Idee wird zur Strategie

Angeheizt vom viralen Erfolg, machten OK Go durchgeknallte und kreative Musikvideos danach zu ihrem Markenzeichen. Dafür bauten sie unter anderen eine riesige Rube-Goldberg-Maschine:

Brachten literweise Farbe zum Explodieren…

… tanzten in der Schwerelosigkeit…

… und stellten über 1’000 Instrumente in der kalifornischen Wüste auf.

Dem Prinzip bleibt die Band bis heute treu und dabei lassen sie sich auch in die Karten blicken: Zu nahezu jedem Video finden sich mehrere Behind-the-scenes-Clips auf ihrer Youtube-Page.

Trip trifft Kunst: Die Beatles haben drei neue Musikvideos | ZUM ARTIKEL

Die Viralität und die Streaming-Zahlen von «Here It Goes Again» haben OK Go nicht mehr erreicht, aber das Video bleibt auch 18 Jahre später der Goldstandard für kreative DIY-Mentalität. Manchmal ist eben alles, was man braucht eine gute Idee, ein Camcorder und die Bereitschaft, sich das Sprunggelenk zu brechen.

Articoli consigliati

madonna

Kontoverse in Clips: 6 provokante Musikvideos der Musikgeschichte

Fast so lange wie es Musikvideos gibt, gibt es Menschen die sich darüber echauffieren. Wir haben einige der schönsten Aufreger aus den letzten vier Jahrzehnte herausgesucht.
chalamet-sivan-lgross

«Saturday Night Live» singt: die 8 lustigsten Clips

Am Wochenende hatten Timothée Chalamet und Boygenius bei der US-Kult-Show «Saturday Night Live» (SNL) einen irren Auftritt als Troye Sivan. Überhaupt gibt es in der SNL-Historie viele sehr lustige Videos, in denen man sich an der Popmusik und ihren Stars abarbeitet – oft mit deren Hilfe. Wir haben für euch unsere 8 Favoriten zusammengestellt.
Alligatoah im Video zu "Goldfieber"

Alligatoah: Eine Karriere in wilden Videos

Am 4. März spielt der Rapper, Sänger und Metal-Fan Alligatoah im The Hall in Zürich. Wir blicken in fünf Videos auf seine Karriere, die weit unter der Gürtellinie begann und auch heute noch gerne vor den Kopf stößt.

Eventi consigliati

Ti è piaciuto l'articolo?