Veröffentlicht am 31. Mai 2024

Guess who's back!?

Mit Pauken und Trompeten erscheint Eminem nach vier Jahren Pause wieder an der Oberfläche. Der Rapper veröffentlicht mit «Houdini» nicht nur eine gewöhnliche Single, sondern wirft dabei einen Blick zurück auf sämtliche Stationen seiner Karriere. Wortgewandt, mit viel Witz und vor allem mit einer ungehörigen Portion Ironie. Den Clip gibt's unten...

102

Empfohlene Artikel

whitney

Gewusst? Dieser Whitney Houston-Hit ist ein Cover!

Nichts ist besser als das Original? Manchmal eben schon, zumindest was die Popularität und den kommerziellen Erfolg angeht. Die nachfolgenden Cover-Songs sind allesamt erfolgreicher die Original-Versionen.
taylor swift

Alle bisher gespielten Überraschungssong der «The Eras»-Tour

Der Countdown läuft: Es dauert noch gut fünf Wochen, bis Taylor Swift zwei Konzerte in der Schweiz spielt. Wir werfen einen Blick auf alle bisher gespielten Überraschungssongs.
Queens of the Stone Age

Openair St. Gallen 2024: Editor's Pick

Das Openair St. Gallen präsentiert sich erneut vielseitig, zeitgemäss und vor allem prall gefüllt mit grossartigen Musikerinnen und Musiker. Wir stellen unsere drei Lieblings-Acts kurz vor.

Empfohlene Events

Jane's Addiction (US)
10/06/2024 - 10/06/2024
1 Event

Jane's Addiction (US)

Grosse Bands brechen Regeln, aber Legenden schreiben ihre eigenen. Jane's Addiction schafften es mit als erste Band, die in den 80er Jahren noch starren Grenzen zwischen Heavy Metal und Rock mit einer Mixtur aus brachialen Riffs, hypnotisch aggressiven Rhythmen und stilfremden Ansätzen (Punk, Folk) einzureissen. Die Band prägte massgeblich die neue alternative Musikszene, durch eine Kombination aus Genre-sprengenden Songs und einem cineastischen Live-Erlebnis. Perry Farrell ist einer der visionärsten und rätselhaftesten Frontmänner der Musikwelt. Sein Gesang strotzt nur so vor Lebendigkeit, Verletzlichkeit und Vitalität. Der Gitarrengott Dave Navarro zaubert gleichzeitig psychedelische und epische Riffs. Stephen Perkins' Tribal Stomp bleibt hypnotisch und fesselnd. Die Band hat einen Sound geschaffen, den die Welt noch nie zuvor gehört hat. Er ist ebenso rifflastig wie einfühlsam. Farrell beschreibt in seinen Texten die seltsamen Seiten des Lebens und erzählt persönliche Geschichten, die den Fans ebenso im Gedächtnis bleiben wie die Licks von Navarro.

Zusammen mit ihrem Debüt «Nothing’s Shocking» (1988) haben Jane’s Addiction vier Studialben und drei Livealben veröffentlicht. Ihr letztes Studioalbum «The Great Escape Artist» erschien 2011 und 2017 «Alive At 25», eine Liveaufnahme zum Jubiläum ihres bahnbrechenden Werks «Ritual De Lo Habitual». Für die Show fanden die Gründungsmitglieder Farrell, Navarro, Perkins und Chaney wieder zusammen. Im Frühling 2023 spielten Jane’s Addiction mit «True Love» erstmals bei einer Show einen brandneuen Track. Ein Indiz auf weitere frische Musik der Ikonen. Auch eine Reunion mit Gründungsmitglied Eric Avery gab die Band anlässlich eines Interviews mit dem Rolling Stone bekannt. Jane’s Addiction sind zurück und beehren 2024 zum ersten Mal nach einer gefühlten Ewigkeit wieder einmal die Schweiz.

Gefällt dir der Artikel?