Veröffentlicht am 04. Juni 2024

DER Sommerhit kommt aus Irland

Der Sommerhit 2024 ist da! «The Spark» erobert gerade Social Media und sammelt weltweit Millionen von Klicks. Hinter dem Track stecken nicht etwa ranghafte Produzenten, sondern irländische Kids. «The Spark» ist ein Produkt einer jährlichen Veranstaltung zur Förderung der Kreativität der Jugend in Irland.

147

Empfohlene Artikel

herbert-gronemeyer-universal-inside-2018-gettyimages-1032309016

Herbert Grönemeyer bezeichnet die FIFA als «Gangsterverein»

In einem Interview mit dem Fussball Magazin «11 Freunde» sprach der Popmusiker über seine Zusammenarbeit mit dem Sportverband und offenbarte deren fragwürdige Geschäftsmethoden.
esc

Wen schicken wir zum ESC 2025? Unsere Vorschläge

Mit diesen 5 Acts ist der nächste Sieg zum Greifen nah. Also ab ans Telefon, SRF.
eminem

Eminem: Der Rapgott ist mit einem Knall zurück!

Eminems 12. Album heisst «THE DEATH OF SLIM SHADY (COUP DE GRÂCE)» und kommt bereits in diesem Sommer. Wir fassen zusammen, was bisher passiert ist.

Empfohlene Events

Jane's Addiction (US)
10/06/2024 - 10/06/2024
1 Event

Jane's Addiction (US)

Grosse Bands brechen Regeln, aber Legenden schreiben ihre eigenen. Jane's Addiction schafften es mit als erste Band, die in den 80er Jahren noch starren Grenzen zwischen Heavy Metal und Rock mit einer Mixtur aus brachialen Riffs, hypnotisch aggressiven Rhythmen und stilfremden Ansätzen (Punk, Folk) einzureissen. Die Band prägte massgeblich die neue alternative Musikszene, durch eine Kombination aus Genre-sprengenden Songs und einem cineastischen Live-Erlebnis. Perry Farrell ist einer der visionärsten und rätselhaftesten Frontmänner der Musikwelt. Sein Gesang strotzt nur so vor Lebendigkeit, Verletzlichkeit und Vitalität. Der Gitarrengott Dave Navarro zaubert gleichzeitig psychedelische und epische Riffs. Stephen Perkins' Tribal Stomp bleibt hypnotisch und fesselnd. Die Band hat einen Sound geschaffen, den die Welt noch nie zuvor gehört hat. Er ist ebenso rifflastig wie einfühlsam. Farrell beschreibt in seinen Texten die seltsamen Seiten des Lebens und erzählt persönliche Geschichten, die den Fans ebenso im Gedächtnis bleiben wie die Licks von Navarro.

Zusammen mit ihrem Debüt «Nothing’s Shocking» (1988) haben Jane’s Addiction vier Studialben und drei Livealben veröffentlicht. Ihr letztes Studioalbum «The Great Escape Artist» erschien 2011 und 2017 «Alive At 25», eine Liveaufnahme zum Jubiläum ihres bahnbrechenden Werks «Ritual De Lo Habitual». Für die Show fanden die Gründungsmitglieder Farrell, Navarro, Perkins und Chaney wieder zusammen. Im Frühling 2023 spielten Jane’s Addiction mit «True Love» erstmals bei einer Show einen brandneuen Track. Ein Indiz auf weitere frische Musik der Ikonen. Auch eine Reunion mit Gründungsmitglied Eric Avery gab die Band anlässlich eines Interviews mit dem Rolling Stone bekannt. Jane’s Addiction sind zurück und beehren 2024 zum ersten Mal nach einer gefühlten Ewigkeit wieder einmal die Schweiz.

Gefällt dir der Artikel?