Pubblicato il 27. febbraio 2024

Italiens Pop-Königin kommt zurück in die Schweiz

Sie ist Golden Globe-Gewinnerin, Oscar-Nominierte und mit rund 70 Millionen verkauften Tonträger eine der erfolgreichsten Sängerinnen Italiens: Laura Pausini ist eine Ausnahmekünstlerin. Am 9. und am 11. Dezember bringt die Pop-Ikone ihre Hits erneut in die Schweiz.

Journalist
5446

Am 14. Februar gab Laura Pausini auf ihren Social Media-Kanälen ein Versprechen ab: 

«My Valentine's Day gift to you: the tour will continue next winter 2024. I will return to Europe to be with you again.»

Dieses wird nun eingelöst. Laura Pausini spielt am 9. Dezember 2024  eine Show in der Arena Genf und am 11. Dezember in der St. Jakobshalle in Basel. 

Ein unvergleichliche Karriere

Mit wehmütigen Herzschmerz-Songs wie «La Solitudine» und «Strani amori» etablierte sich Laura Pausini gleich zu Beginn ihrer Karriere als der neue Superstar unseres Nachbarlandes. Mehr als drei Dekaden hat dieser Status noch immer Bestand und die italienische Künstlerin unterstreicht ihn ein weiteres Mal mit ihrem aktuellen Album «Anime Parallelle». Das Konzeptalbum erzählt in mitreissenden Popsongs, die Geschichten verschiedener Menschen einschliesslich der Künstlerin selbst.

Klar, dass so ein grosses Werk auch eine ebenbürtige Tour verdient. Diese startete im Dezember 2023 in Rimini und macht nach dem grossen Erfolg vom 2. Februar 2024 ein weiteres Mal in der Schweiz Halt. Laura Pausini präsentiert eine beeindruckende Bühnenshow, die von dem renommierten Designer Fabio Novembre und seinem Studio entworfen wurde.

Das Konzept basiert auf Farbe und Helligkeit, mit einer Bühne, die auf zwei Ebenen entwickelt wurde und eine pfeilförmigen Laufsteg umfasst. Die Beleuchtung wurde ebenso sorgfältig konzipiert, um die geometrischen Formen der Bühnengestaltung optimal zu nutzen.

Die Laura Pausini World Tour Winter 2023/2024 ist damit nicht nur ein Konzert, sondern ein audiovisuelles Erlebnis und dazu eine wunderbare Zeitreise durch 30 Jahre feinsten Italo- und Latin-Pop. 

Laura Pausini spielt live 9. Dezember in der Arena Genf und am 11. Dezember in der St. Jakobshalle in Basel. Sämtliche Infos und Tickets gibt's HIER.

Articoli consigliati

laura

Hitzone: «La solitudine» von Laura Pausini

Wem schon einmal auf dem Markusplatz eine Gelatokugel aus der Waffel fiel und zu Boden matschte, weiss, was Herzschmerz auf Italienisch bedeutet. Und kaum wurde solcher je so effizient vertont wie in Laura Pausinis «La solitudine».
ricchi

Ein 40 Jahre alter Italo-Schlager erobert TikTok

Der Soundtrack des Sommers stammt nicht von SZA oder Ed Sheeran. Wer in diesen Tagen Apps wie TikTok oder Instagram öffnet, dem trällert schnell einmal “Sarà perché ti amo” von Ricchi e Poveri entgegen - ein Song so alt wie zwei Olivia Rodrigos. Wer sich jetzt fragt: “Com'è successo?!”, hier die Antwort.
gianna nannini

Hitzone: «Bello e impossibile» von Gianna Nannini

Es ist eines von Italiens ikonischsten Liebesliedern – und noch immer von einem Geheimnis umweht. Bevor Gianna Nannini im November in Zürich auftritt, wollen wir wissen: Wer ist der unmögliche Schöne?

Eventi consigliati

Ti è piaciuto l'articolo?