Veröffentlicht am 20. Februar 2024

Madonna fällt während Konzert

Inmitten der Performance ihres 1987er Hits «Open Your Heart» fiel Madonna unerwartet zu Boden. Sie war gerade dabei, sich auf einem Stuhl rückwärts von einem Tänzer ziehen zu lassen, als dieser umfiel und die Sängerin mit sich riss. Sie schien sich zum Glück nicht verletzt zu haben und lachte freudig, auf der Bühne liegend, ins Mikrofon.

736

Empfohlene Artikel

Travis-Scott

Neues Musikvideo von Travis Scott

Travis Scott hat das Musikvideo zu seinem Song «I Know?» veröffentlicht. Der Song war Teil seines erfolgreichen vierten Studioalbums «Utopia». Im Video hat Travis Scott Schwierigkeiten, sich zwischen zwei Frauen zu entscheiden, die von Emily Ratajkowski und Anok Yai dargestellt werden. Die Regie führte Travis Scott selbst in Zusammenarbeit mit dem renommierten Filmemacher Dave Meyers.
hereitgoes

Das coolste Musikvideo aller Zeiten wird volljährig

Vier Typen, ein paar Fitness-Laufbänder und eine Kamera – mehr brauchten OK Go nicht für das Video zu ihrer Single «Here It Goes Again». Der virale Kult-Clip wird 18 Jahre alt.
Wicked

Neuer «Wicked» Trailer mit Ariana Grande

In einem der ersten Werbeslots des gestrigen Super Bowls wurde erstmals der Trailer des neuen «Wicked»-Live Action-Films gezeigt. Darin erhält man mit Pop-Star Ariana Grande als «Glinda» und Sängerin Cynthia Erivo als «Elphaba» einen kurzen Einblick in das magische Land «Oz». Ausgewählte Takte des Wicked-Hits «Defying Gravity» weben dabei eine geheimnisvolle Atmosphäre ein.

Empfohlene Events

Abbamania The Show
14/04/2024 - 14/04/2024
2 Veranstaltungen

Abbamania The Show

Seit fast zwei Jahrzehnten begeistert ABBAMANIA THE SHOW das Publikum im deutschsprachigen Raum mit seiner fulminanten musikalischen Darbietung, grossartigen Stimmen, den originalgetreuen Kostümen und einer mitreissenden Licht- und Bühnenshow. Auch 2024 wird ABBAMANIA THE SHOW der erfolgreichsten Popgruppe aller Zeiten Tribut zollen und gemeinsam mit dem Publikum „50 Jahre Waterloo“ feiern!

Wir begeben uns zurück in das Jahr 1974 nach Brighton - an den Ort, der den Grundstein für ABBAs Weltkarriere legte. Nachdem Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid 1973 mit „Ring, Ring“ im Vorentscheid ausschieden, liessen sie sich nicht entmutigen, traten am 6. April 1974 erneut an und gewannen mit ihrer Single „Waterloo“ den ersten Platz des Eurovision Song Contest. Mit „Waterloo“ boten ABBA dem Eurovision-Publikum etwas Neues: Auffällige Kostüme, einen eingängigen Uptempo-Sound und eine einfache Choreografie. Zudem brach die Band mit der Konvention, in der eigenen Landessprache zu singen. Die Single landete in 21 Ländern in den Top 10 der Charts. Seit der Veröffentlichung ist „Waterloo“ in 54 Ländern und mit über 5 Millionen Verkäufen auch heute noch eine ihrer erfolgreichsten Singles.

Wer wäre besser geeignet, das 50-jährige Jubiläum von „Waterloo“ zu feiern, als die grösste ABBATribute-Show der Welt? ABBAMANIA THE SHOW nimmt uns mit in die 70er Jahre, als die Welt dem ABBA-Fieber verfiel und lässt die legendären Hits wie „Mamma Mia“, „Dancing Queen“, „Lay All Your Love On Me“ oder „Super Trouper“ wieder aufleben. Songs aus dem 2021 veröffentlichten Comeback-Album „ABBA Voyage“ sorgen für frischen Wind und komplettieren die musikalische Zeitreise durch die Ära der schwedischen Kultband. Das schillernde Spektakel rund um „50 Jahre Waterloo“ wird nicht nur von stimmgewaltigen Sänger*innen und der grandiosen ABBAMANIA-Band auf die Bühne gebracht, sondern vom klangvollen Symphonic Rock Orchester begleitet. ABBAMANIA THE SHOW lässt ABBA-Fan-Herzen höherschlagen und bietet ein unvergessliches Live-Erlebnis für jeden Geschmack.

Gefällt dir der Artikel?